Sonntag, 28. Oktober 2012

Schlauchware für Herren

Ich habe es endlich geschafft, etwas für meinen Liebsten fertig zu nähen.
Nachdem eine Fehmarn Jacke, ein T-Shirt und das Herrenshirt Föhr misslungen ist, habe ich mich nun an Schlauchware gewagt...

Ich sage euch, ich habe gaaaaaanz schön geflucht, denn einen alten Fahrradschlauch zu vernähen ist gar nicht so einfach und meine Nähmaschine mochte es gar nicht. Nachdem ich sämtliche Nadeln und sämtliches Garn versucht habe, blieb mir nichts anderes übrig als den Fachhändler auf zu suchen. Viel konnte sie mir auch nicht sagen, nur "Die Fadenspannung ist nicht richtig". Super, wieder nach Hause, vorsichtshalber noch ein paar Jeansnadeln mitgenommen. Vergeblich... Am nächsten Tag bin ich dann zum nächsten Fachgeschäft. Erklärt, gezeigt und ich bekam die Antwort die Nadeln sind zu schnell stumpf, deshalb konnte ich am Anfang schön sauber nähen.
Für alte Fahrradschläuche gilt:
110 Ledernadel, nur 2 Lagig (also einen Schlauch) nähen und superfestes Garn.




Der Schnitt vom Portmonee ist ein eigener und musste auch erstmal Probegenäht werden.



Kommentare:

  1. Das ist cool. Absolut. Gibt´s den Schnitt dann mal ? Ganz lieb guck und mit den Augen blinker.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silvia,
      gerne :) Für Männer finde ich es eh immer sehr schwierig etwas zu nähen und freue mich auch immer wenn ich etwas tolles finde.
      LG Julia

      Löschen
  2. Julia....♥♥ wie geil .... ist super geworden :=

    AntwortenLöschen
  3. wow...der sieht toll aus...ein herrenportmonee...klasse

    liebe grüßlein alexandra :-)

    AntwortenLöschen