Sonntag, 20. Mai 2012

Es ist viel passiert...

Letzte Woche Donnerstag hatte ich plötzlich den Einfall, nachdem ich mein MacBook verkauft habe, ich brauche eine Overlock. Am Freitag bin ich dann auch gleich zum Fachhandel meines vertrauen und bin auch gleich fündig geworden. Eine Janome Magnolia.

Viel genäht habe ich damit noch nicht. Irgendwie habe ich zu viel Respekt vor dieser Maschine, sie schneidet ja schliesslich Stoff ab, den man nicht wieder dran kleben kann, wenn man sich vernäht hat. 
Zum testen habe ich ein Babyshirt genäht, dass ist aber noch nicht fertig, da fehlt noch das Halsbündchen. Irgendwie war er im Schnitt sehr eng, da muss ich mich noch ein mal ran setzen. 

Am Sonntag wollten wir zum Büchermarkt nach Düsseldorf. Wir waren auch schon Abfahrtbereit und wollten gerade das Haus verlassen, da klingelte das Telefon und mein Bruder war klang ganz aufgeregt an der anderen Seite der Leitung. Das Kindchen hat sich angemeldet und sie müssen ins Krankenhaus, ob wir auf ihren Sohn aufpassen könnten. Am Abend ist dann unser kleiner Noah zur Welt gekommen. Er ist soooo niedlich.  
Für den kleinen Erdenbürger habe ich natürlich auch etwas passendes genäht. Der Schnitt ist aus einer alten Knippie, Größe 50, sogar das ist noch zu groß. Das Stickmuster ist von Huups, Rock 'n Roll Baby. 

Die Eltern haben sich sehr darüber gefreut :D Das grüne Beinchen war eigentlich nicht passiert. Ich wollte dort den Trommelzwerg drauf sticken, dass ist aber irgendwie in die Hose gegangen. Da war das Bein plötzlich an der Maschine fest genäht.

Zum Vatertag wollte ich dann ein Shirt für meinen Liebsten nähen, eine supi Gelegenheit um die Overlock ausführlich zu nutzen. Bis auf die Bündchen, hat alles super geklappt. Nur leider ist das Shirt an der Brust zu eng und der Kragen ist auch etwas zu hoch. Hat jemand eine Idee was man da machen kann? Wäre ja schade, wenn er das Shirt von seinem Herrn Baby nicht tragen kann. 

Meine Label sind auch endlich gekommen und ich bin irgendwie gar nicht zufrieden. Sie sind zu groß und irgendwie, hach ich weiss auch nicht, habe ich es mir anders vorgestellt. 

Am Wochenende sind wir nach Holland zum Campingplatz gefahren. Das war sooooo entspannend, vor allem bei dem tollem Wetter. Eigentlich wollte ich verschiedene Schnittmuster zusammen kleben und ein bisschen Stoff zu schneiden, denn für die Nähmaschine war kein Platz im Auto. Natürlich habe ich alles zu Hause liegen gelassen, aber eigentlich hatte ich auch gar keine Zeit dazu. Nachdem wir am Freitagabend angekommen sind, wurden wir sehr Herzlich von unseren Nachbarn empfangen. Nachdem alles ausgepackt war, haben wir bei unsere Nachbarn eine Super leckere Pizza gegessen. 
Am Samstag haben wir den ganzen Tag im Garten gewerkelt. Der Müll vom Umbau wurde entsorgt, der Zaun wurde gerichtet, der Rasen wurde gemäht und Herr Baby hat seine erste Begegnung mit den Rasen gehabt. 

Das war ein schönes Erlebnis ihn im Rasen sitzen zu sehen, man wie die Zeit vergeht. 

Kommentare:

  1. huhu,

    oh, das schild für noah ist ja soooo schön. auch selbstgemacht??

    viele grüße
    lisa

    AntwortenLöschen
  2. Ich find das grüne Beinchen total witzig. pept ungemein auf. Ich denke der Anzug sieht so viel besser aus. Mit dem Herrenshirt hab´sch so keine Idee, kannste das mal im ganzen zeigen? Ich find die Labels auch schön, wenigstens ist genug Stoff dran um sie einzunähen.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen
  3. schau doch mal bei mir vorbei, ich habe etwas für Dich.
    Lg
    Tanja

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Julia!
    Ich liebe deinen Blog und schau mal hier:

    http://vimamiel.blogspot.de/2012/05/award.html

    ;-))))

    AntwortenLöschen
  5. Das grüne Beinchen ist super. Auch wenn es nur durch einen kleinen Unfall entstanden ist. :-)

    VG Frau NahTig

    AntwortenLöschen
  6. Hihi Juuulia,
    nicht mehr lange... unser Stoffmarkt in Moers rückt immer näher!
    Guck doch mal bei mir vorbei, hab ne kleine Überraschung!

    GLG Lexi

    AntwortenLöschen
  7. Holland finde ich auch ganz toll und der kleine Knirps scheint ja auch ganz vergnügt da zu liegen, bei so eine lieben Mami die so schön Nähen kann ;) Liebe Grüße
    Myri von lifetime

    AntwortenLöschen
  8. das grüne beinchen ist doch der knaller!

    liebste grüße sendet dir michèle

    AntwortenLöschen
  9. Huhu..schau mal bitte auf meinen Blog! ;-)

    AntwortenLöschen
  10. Der Strampler ist der knaller,siehr cool aus ;-)
    LG Conni

    AntwortenLöschen